Veranstaltungen‎ > ‎

Rathaussturm

Am schmotzige Dorschdig werden zunächst die Schüler unserer Grundschule befreit und danach stürmen wir immer gemeinsam mit den Kindern aus den 3 Kindergärten das Rathaus.

Die kleinen Narren dürfen die Schlüssel zum Rathaus in Form von 3 Holzschlüsseln suchen und die Rathausmitarbeiter gefesselt nach draussen zum Narrenbaum führen.
Der Bürgermeister wird natürlich gut dort fest gebunden und darf zwar Worte zu seiner Verteidigung sagen, was aber meistens nicht viel hilft.

Es gibt dann noch einen großen gebackenen Rathausschlüssel zum Verzehr für alle und natürlich auch Süßigkeiten für die Kleinen und Kleingebliebenen.
Die Kinder bereiten auch immer noch einen Tanz oder ähnliches vor und so vergeht die Zeit wie im Flug.

Bis zum Aschermittwoch ist das Rathaus dann in Kinder- und Narrengewalt.